Ausbildungen

Persönlicher Kontakt hat für mich aufgrund meines zugewandten Menschenbilds in allen meiner Aus- und Weiterbildungen große Bedeutung. Deshalb arbeite ich nur in Kleingruppen, bis zu max. 6 Personen.

Offenheit für bereichernde Impulse, respektvolles Zusammensein und die Individualität eines jeden Einzelnen steht hinter der Philosophie meiner Methodik.

Ich finde, dass diese Nähe und ein herzgeöffneter Umgang ausschlaggebend für Deine gelungene fachliche Ausbildung und Dein persönliches Wohlergehen ist. Ich biete Dir in meinen Ausbildungen einen angemessenen Rahmen, damit Du bei mir ganz entspannt mit Kopf, Hand und Herz in Dein neues Interessensgebiet eintauchen kannst.

Klangmassage mit Klangschalen

Hören ist ein integraler Vorgang, man hört nicht nur mit den Ohren, sondern mit dem ganzen Körper. Deshalb werden speziell bei Unruhezuständen, Stress und Hektik, KLANGMASSAGEN mit wohltuenden Klängen eingesetzt. So wie ein gut gestimmtes Instrument eine Streicheleinheit für das Ohr ist, so ist die Klangmassage eine Streicheleinheit für Körper, Geist und Seele. Selbst Organe können davon beeinflusst und in ihrer Funktion wieder in Harmonie gebracht werden.

Auch unruhige Kinder finden Ruhe in der Klangmassage, da sie ihre volle Aufmerksamkeit dem Klang widmen und dabei das Vorher und Nachher vergessen. Deshalb ist dies ein einfacher Weg, seelische Trotzmauern zu durchbrechen.

Die Klangmassage ist eine wirkungsvolle Methode und kann in vielen pädagogischen aber auch therapeutischen und pflegerischen Bereichen eingesetzt werden. Sie wirkt zum Beispiel unterstützend bei:

körperlichen Blockaden, Geburtsvorbereitungen, Logopädie, Gruppenarbeit, körperlich und geistig beeinträchtigten Menschen, Alten- und Pflegebetreuung, Ärzte, Umgang mit Kindern in Kindergarten und Schule, Freizeit…

Inhalte der Ausbildung

Modul 1

  • Grundlagen der Klangarbeit, Theorie der Klangarbeit
  • mit den Klangschalen experimentieren
  • Klangschalen und Zubehör
  • Grundablauf einer Klangmassage
  • Anschlagtechnik,  praktisches Erleben und Anwenden
  • Ruhe und Entspannung selbst erleben durch gegenseitiges Üben
  • Intuition- was ist das- wie arbeite ich danach (Transpersonal)

 Modul 2

  • Reflexion
  • Klangfluss, Klangwelle
  • Ziele und Grenzen der Klangarbeit
  • intuitive Anwendung der Klangschalen
  • Orientierungsgespräch – Vorbereitung – Klangbehandlung – Ausklang – Nachgespräch
  • zielorientierte Anwendung bei körperlichen Blockaden
  • Wahrnehmen von Blockaden
  • kundenorientierte Anwendung der Klangmassage
  • praktisches Erleben und Anwenden
  • Aura- und Chakrabehandlung in Theorie und Praxis

Modul 3

  • Reflexion
  • Transpersonale Anwendung der Klangschale
  • Klangentspannung in der Gruppe
    • Gestaltung und theoretische Wissensvermittlung von Klangmeditationen und Phantasiereisen
    • Ruhe- Entspannung- Ausgleich
  • Schulung der Intuition und Achtsamkeit
  • Anwendung weiterer zusätzlicher Klanginstrumente
  • persönliches Klangkonzept
  • praktisches Erleben und Anwenden

Modul 4

  • Klangpädagogik für Kinder
  • Ausbildungsabschluss
  • Präsentation der schriftlichen Abschlussarbeiten
  • Schulung der Intuition und Achtsamkeit
  • Reflexion in der Gruppe
  • Zertifikatsüberreichung- und Feiern 🙂 ♥

Übungsgruppen

Zwischen den einzelnen Modulen werden Übungsgruppen gebildet, die jeweils aus zwei TeilnehmerInnen bestehen mit folgenden Aufgaben:

Modul 1 – 2

  • gegenseitige Klangmassagen und Dokumentation

Modul 2 – 3

  • Klangmassagen mit dem Übungspartner
  • Durchführung von Klangmassagen im familiären Umkreis und/oder Freunden
  • Dokumentation der Klangmassagen

Modul 3 – 4

  • Klangmassagen mit dem Übungspartner
  • Durchführung von Klangmassagen im familiären Umkreis und/oder Freunden
  • Vorbereitung der Abschlussarbeit

Inkl. ausführlichem Skript pro Modul und einer Klangschalenmassage a´ 60 Minuten mit extra Termin.