Yoga in der Schwangerschaft

Yoga kann dir helfen, die Herausforderungen der Schwangerschaft sowie der Geburt auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene besser zu meistern. Durch sanfte Yoga -Haltungen, verschiedene Atemtechniken, Tönen sowie Entspannungstraining lernst du dich voll und ganz auf deine Bedürfnisse, Empfindungen, deinen Körper und dein ungeborenes Kind einzulassen.

Die Tagesverfassung der werdenden Mamis sowie ihre körperliche und seelische Befindlichkeit sind für mich von großer Bedeutung. Mir ist es besonders wichtig, auf jede einzelne Teilnehmerin einzugehen und auch die Yoga-Haltungen je nach Schwierigkeitsstufe danach zu richten.

Eine Yogastunde in der Schwangerschaft beinhaltet:

  • Sanfte sowie kräftigende Yogahaltungen
  • Bewusstes Atmen durch verschiedene Atemübungen
  • Tönen und Mantras singen, Summen um den Geist zur Ruhe zu bringen
  • Geführte Tiefenentspannung- in Begleitung einer Klangschale

Dein Geschenk an Dich

  • Du stärkst und vertiefst die Bindung zu deinem ungeborenen Kind
  • Du lernst bewusst und tief zu atmen. Das führt dich zur Ruhe und Entspannung.
  • Du lernst bewusst auf deinen Körper zu hören und auf seine Signale zu achten.
  • Die Begleitung der Klangschale führt dich in eine Tiefenentspannung
  • Du wirst darauf sensibilisiert, was dir und deinem Baby guttut
  • Du bist körperlich und seelisch gut vorbereitet für die Geburt.

Du bist werdende Mami und an Yoga interessiert?

Du suchst ein individuell für Dich abgestimmtes Yoga mit einer liebevollen Begleitung? Du fühlst dich in der Gruppe wohl und freust dich gemeinsam Bewegung, Atem und Entspannung zu erleben? Dann bist du bei mir genau richtig! Ruf mich an oder schreib mir eine Mail, ich berate dich gerne 🙂


Das könnte dich auch interessieren